Sprachkurse 18+ Praktikum Teenager-Kurse High-/Boarding School 50+-Sprachkurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines und Geltungsbereich der AGB

Die Agentur studium-ausland.eu berät zu Fragen der Aus- und Weiterbildung und vermittelt Leistungen (Sprachkurse, Unterkünfte, Sprachprüfungen, Reiseleistungen, sonstige Leistungen) angegebenen Anbieter. Es handelt sich bei allen Sprachkursen und Sonderangeboten um Programme von Sprachschulen, die wir vermitteln. Es gelten bei der Durchführung des Angebots deren allgemeine Geschäftsbedingungen.

Anwendungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vermittlung von Sprachkursen, Studien, Praktika, Übernachtungsleistungen von studium-ausland.eu für Dritte (Leistungsträger) an Endkunden (Studenten).

2. Vertrag

Vertragsverhältnis mit studium-ausland.eu erbringt mit seiner Tätigkeit im Rahmen der Ziffer 1 keine eigenen Leistungen, es vermittelt diese vielmehr im Namen des Leistungsträgers an Endkunden. Ein Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem Endkunden und dem Leistungsträger zustande. studium-ausland.eu ist nicht Reiseveranstalter im Sinne der §§ 651a ff. BGB.

Haftung von Studium- Ausland als Vermittler

Angaben über vermittelte Sprachkurse oder andere Bildungsleistungen und Unterbringungsleistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben der verantwortlichen Leistungsträger uns gegenüber. Sie stellen keine eigene Zusicherung von studium-ausland.eu gegenüber dem Kunden dar. Bei den vermittelten Leistungen haften wir nicht für die Leistungserbringung durch die Leistungsträger, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Weitergabe der Informationen des Leistungsträgers an den Kunden. Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung kann jedoch keine Haftung übernommen werden. studium-ausland.eu haftet ausschließlich für seine Vermittlungstätigkeit. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Haftung für Störungen infolge höherer Gewalt ist ausgeschlossen.

Buchungen und Bestellungen

Bestellungen und Buchungen werden von studium-ausland.eu an den jeweiligen Leistungsträger weitergeleitet. studium-ausland.eu tritt lediglich als Erklärungsbote auf. Verträge über die gebuchte Leistung kommen ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger zustande und unterliegen den Geschäftsbedingungen desselben.

Die Vermittlung durch studium-ausland.eu ist für den Kunden kostenfrei. Bei einer Direktbuchung über

studium-ausland.eu erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung per Email, Fax oder Post. In allen Fällen wird die Buchung durch den Leistungsträger selbst noch einmal an den Endkunden bestätigt. Jede Buchung wird über studium-ausland.eu als Erklärungsbote im Auftrag des Kunden an den betreffenden Leistungsträger übermittelt.

Abschluss des Vermittlungsvertrages

Sie beauftragen uns mit der Vermittlung der von Ihnen gewünschten Leistungen, indem Sie bei einem Online-Buchungsvorgang den Button “verbindlich buchen” anklicken. Alternativ dazu kann der Kunde studium-ausland.eu den Vermittlungsauftrag in Form einer Anmeldung, Buchung oder Bestellung schriftlich (Brief oder Fax), fernmündlich oder über elektronische Medien (E-Mail) erteilen. Alle Vermittlungsaufträge sind für den Kunden verbindlich. Der Vermittlungsvertrag kommt zustande, sobald studium-ausland.eu die Annahme des Vermittlungsauftrages bestätigt. Die Annahme des Vermittlungsauftrages durch studium-ausland.eu erfolgt durch die Buchungsbestätigung. Diese kann schriftlich (per Fax oder Brief), fern-mündlich oder per E-Mail erfolgen. Der Kunde verpflichtet sich, die ihm zugegangene Buchungsbestätigung unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und studium-ausland.eu bzw. den Leistungsträger ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen.

Der Kunde kann über studium-ausland.eu Verfügbarkeiten und Preise abfragen. Mit Ausfüllen der Informationsfelder des online-Buchungsformulars, sowie dessen Fertigstellen und Absendung gibt der Kunde an studium-ausland.eu den Auftrag, die gewünschten Dienstleistungen zu vermitteln, die von den dritten Leistungsanbietern auf der Grundlage eines entsprechenden Vertragsabschlusses zwischen diesen und dem Kunden erbracht werden sollen. Es handelt sich also um eine Aufforderung an den Kunden, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit dem jeweiligen Anbieter der Leistung abzugeben. Die Angebotsabgabe durch den Kunden erfolgt durch die vorbeschriebene Eingabe seiner Daten in das online-Buchungsformular und dessen Absendung an studium-ausland.eu.

Leistungen der Anbieter

Der Umfang der vertraglichen Leistungen der Anbieter ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung zum jeweiligen Angebot. Die Leistungsbeschreibungen können auch produktspezifische Leistungsbedingungen enthalten. Bitte beachten Sie auch die Angaben in der Auftrags- und Buchungsbestätigung

Vertragsinhalt

Ihr Auftrag an studium-ausland.eu, ein Sprachkurs, Sprachkursprüfung, Unterkunft oder sonstige Einzelleistung zu besorgen, erfolgt über die jeweiligen Onlinedienste des studium-ausland.eu. Mit Übermittlung der Buchungsanfrage sind Sie an die Annahme des Auftrages ihrerseits gebunden. Die Annahme durch die studium-ausland.eu kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder online erfolgen. Der Anmelder haftet neben den übrigen Reiseteilnehmern gesamtschuldnerisch für die Erfüllung der Verpflichtung der angemeldeten Personen. Unsere vertragliche Pflicht ist die ordnungsgemäße Vermittlung der gebuchten Leistung. Die Erbringung der gebuchten Leistung als solche ist nicht Bestandteil unserer Pflichten.

Stornierung

Stornierungen können vom Kunden schriftlich, per Email oder Fax oder telefonisch über studium-ausland.eu vorgenommen werden. Nachdem studium-ausland.eu eine Stornierung vom Kunden erhalten hat, wird diese an den entsprechenden Leistungsträger weitergeleitet. Der Kunde erhält daraufhin eine schriftliche (Fax oder Email) Rückbestätigung vom Leistungsträger. studium-ausland.eu weist darauf hin, dass bei Stornierung eine Stornogebühr vom Leistungsträger in Rechnung gestellt werden kann. Dabei lässt eine frühzeitige Stornierung den Zahlungsanspruch des jeweiligen Leistungsträgers oft entfallen, während bei unterlassenen Stornierungen üblicherweise eine Gebühr bis zur Höhe des Gesamtpreises der gebuchten Leistungen vom Leistungsträger erhoben werden kann. Diese Regelungen sind in den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers vermerkt. studium-ausland.eu wird sich bemühen, im Falle einer etwaig fälligen Stornierungsgebühr beim Leistungsträger eine.

Copyright

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behält sich studium-ausland.eu vor.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit besteht, persönliche oder geschäftliche Daten einzugeben (Emailadresse, Namen, Anschriften), erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis. studium-ausland.eu kann nicht ausschließen, dass die von Nutzern eingegebenen persönlichen Informationen durch dritte abgefangen oder entschlüsselt werden. Soweit dies zur Abwicklung von geschlossenen Verträgen erforderlich ist, dürfen die bei der Registrierung erhobenen Kundendaten an die jeweiligen Leistungsträger und Dritte weitergeleitet werden.

3. Die Anzeige eines Mangels

Es wird empfohlen, Leistungsmängel, Schäden oder Störungen sofort zu melden. Im eigenen Interesse sollten Sie das Ihnen Zumutbare beitragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.

Pass, Visa, Devisen, Einreise, Gesundheitsbestimmungen

Bitte informieren Sie sich und evtl. Mitreisende über die einschlägigen geltenden in- und ausländischen Pass-, Visa-, Devisen, Einreise- und Gesundheitsvorschriften und achten Sie darauf, diese Vorschriften einzuhalten. Jeder Kunde ist grundsätzlich selbst dafür verantwortlich, dass für seine Person die zur Durchführung der Reise erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind und sämtliche gesetzlichen Bestimmungen – insbesondere die in- und ausländischen Ein- und Ausreisebestimmungen, Gesundheitsvorschriften, Pass-, und Visabestimmungen – beachtet werden. Gleiches gilt für die Beschaffung erforderlicher Reisedokumente. Dringend beachtet werden sollte auch, dass selbst bei Flügen mit Umsteigen Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften des jeweiligen Landes in Kraft treten können. Wenden Sie sich hierzu vor allem an das zuständige Konsulat des Ziellandes, Transitlandes bzw. Heimatlandes. Bitte sorgen Sie rechtzeitig dafür, dass Sie die für Ihre Reise erforderlichen Visa erhalten. Im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wir Sie auf Nachfrage mit Informationen über die einschlägigen Bestimmungen.

Zahlungen

Rechnungen sind sofort nach ihrem Erhalt ohne jeden Abzug auf ein von dem Unternehmen angegebenes Konto zu leisten. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarungen. Für alle Rechnungen gilt eine Zahlungsfrist von 7 Werktagen. Die Bezahlung der gebuchten Leistungen erfolgt direkt vom Endkunden an den Leistungsträger. Hierbei gelten die jeweiligen Zahlungsbedingungenen des gebuchten und avisierten Leistungsträgers.

Die möglichen Zahlungsarten sind bei allen buchbaren Leistung detailliert aufgeführt und können variieren. In einigen Fällen erhalten Sie direkt vom Leistungsträger eine endgültige Buchungsbestätigung und Rechnung, die Sie per Überweisung oder Bareinzahlung begleichen können. studium-ausland.eu übernimmt das Inkasso für den Anbieter, soweit wir dazu berechtigt sind. In diesen Fällen gilt: Falls Sie die Kreditkarte als Zahlungsmittel wählen, erteilen Sie uns die ausdrückliche Ermächtigung, den geschuldeten Preis sofort nach der Buchung/Bestellung über Ihre Kreditkartennummer einzuziehen. Bei Lastschrifteinzugsverfahren ermächtigen Sie studium-ausland.eu sofort nach der Buchung/Bestellung den in der Bestätigung ausgewiesenen Rechnungsbetrag von Ihrem durch Kontonummer und Bankleitzahl bezeichneten Konto durch Lastschrift einzuziehen. Bei Nichteinlösung der Lastschrift oder bei Widerspruch gegen die Lastschrift ermächtigen Sie Ihr Kreditinstitut studium-ausland.eu auf Aufforderung Ihre Anschrift mitzuteilen, damit studium-ausland.eu seinen Anspruch geltend machen kann.

4. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der Vermittler AGB von studium-ausland.eu unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen in den AGB und die Wirksamkeit Ihres Vertrages mit studium-ausland.eu im Übrigen nicht berührt.

5. Anwendbares Recht

Auf die Rechtsbeziehung des Kunden zu studium-ausland.eu findet deutsches Recht Anwendung. Das Unternehmen ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für dieses zuständige Gericht gelten zu machen.

6. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Berlin, soweit der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist. Das Unternehmen ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für dieses zuständige Gericht gelten zu machen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Angebote und Sonderaktionen. Besuchen Sie unsere Newsseite und abonnieren Sie unseren RSS-Feed!
Schließen